Assessment-Center für angehende Azubis

Von Marlene Keller, 

Schulabgänger haben heute sehr gute Chancen, einen Ausbildungsplatz in ihrem Wunschberuf zu erhalten. Der drohende – in manchen Branchen bereits deutlich spürbare – Fachkräftemangel zeigt Unternehmen, wie wichtig es ist, eigenen Nachwuchs zu fördern und in die Ausbildung zu investieren. Das bedeutet aber nicht, dass jeder Bewerber eingestellt wird. Das Assessment-Center (AC) ist ein gängiges Instrument der Personalauswahl, das auch bei der Besetzung von Ausbildungsstellen gern eingesetzt wird. Sie können viel Geld für Bücher ausgeben, die Ihnen eine optimale Vorbereitung auf ein Assessment-Center versprechen. Sie können aber auch ganz einfach mit Ihrer Persönlichkeit überzeugen.

Weiterlesen

Alles eine Frage der Motivation

Gekünstelte Antworten greifen nicht

Albrecht E. Arnold | pixelio.de

In 99,9 Prozent aller Vorstellungsgespräche taucht immer die Frage auf: „Was ist Ihre Motivation?“ Viele Bewerberinnen und Bewerber haben sich darauf vorbereitet und geben eine meist gestellte, gut klingende Antwort. Doch diese gekünstelte Aussage greift oft nicht und der Personaler macht sich gleich ein realistisches Bild der Bewerberin und des Bewerbers. Sie sollten es richtig machen und möglichst bei der Wahrheit bleiben.

Weiterlesen

Relevanz in der Bewerbung

S. Hofschlaeger | pixelio.de

Nur Wichtiges im Anschreiben

In Ihrem Bewerbungsanschreiben (vgl. Teil 1, Teil 2 und Teil 3) geht es darum, dass Sie Ihre Stärken und Eignung für die ausgeschriebene Stelle eindrucksvoll darstellen. Der Personaler entscheidet über die menschliche und persönliche Kompatibilität des Bewerbers zum Team im Besonderen und selbstverständlich zum Unternehmen im Allgemeinen. Maßgeblich sind neben der Persönlichkeitskompetenz (vgl. hierzu den Info-Report Berufskompetenz) aber vor allem seine (berufspraktische) Expertise und Qualifikation.

Weiterlesen